Kanzleiprofil

Die Kanzlei wurde im Jahre 1978 im Zentrum Münchens von Rechtsanwalt Michael Hans gegründet.
Eine Übersicht unserer Rechtsanwälte, Fachanwälte und Steuerberater finden Sie »hier«

Kanzlei München AußenansichtKanzleisitz

Sendlinger-Tor-Platz 10, 80336 München
Telefon (089) 55 21 44 0

Verkehrs-Knotenpunkt: Sendlinger Tor (U-Bahn, Straßenbahn, Bus)
Taxi-Stand unmittelbar vor dem Hauseingang
Parkplätze (mit Parkschein) meist gut verfügbar

Barrierefreier Zugang, behindertengerecht, ohne Stufen. Aufzug auch rollstuhlgeeignet (Bitte rufen Sie vorher an!)

Schwerpunkte unserer anwaltlichen Tätigkeit

Wir haben uns spezialisiert und beraten und vertreten hauptsächlich in den folgenden zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Fachgebieten im Großraum München sowie bundesweit:

Mandanten

Einzelpersonen, Personenunternehmen, Kapitalgesellschaften, Körperschaften

Anwälte und Steuerberater

Eine Übersicht der Berufsträger unserer Kanzlei finden Sie hier

Qualität

Die Organisation der Kanzlei wird durchgehend mit dem System TQM abgewickelt.

Die fachliche Qualität wird gesichert über die Fachanwaltsausbildungen, durch jeweilige langjährige berufliche Erfahrung und Fortbildung und durch eigene Vortragsreihen als Privatdozenten.

Veröffentlichungen und persönliche Auftritte in den Medien in Ratgebersendungen, so N24, Bayern 1, ARD Plus-Minus.

 

Honorar

Die Gebühren von Anwälten und Steuerberatern richten sich nach den jeweiligen gesetzlichen Gebührenordnungen.

Wir bieten in geeigneten Fällen auch individuelle, auf den Einzelfall angepasste Honorarvereinbarungen an.

Eine gebührenbegrenzte Erstberatung ist jederzeit möglich.

Kostentransparenz ist uns wichtig. Sie wird bei jedem Mandat angeboten.

 

Fremdsprachen

Englisch

 

Service

Die Bürozeiten sind Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Freitag von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Außerhalb unserer Bürozeiten beraten wir Sie auf Anfrage auch gerne bei Ihnen zu Hause, bei uns im Büro oder im Rahmen eines Onlinemeetings.

Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie einfach an

Die letzten Änderungen auf unseren Seiten:

Das OLG München erhöht den Selbst­be­halt beim Eltern­unter­halt nach dem Pflege- und An­ge­hör­igen­ent­last­ungs­ge­setz auf 5.500 € In seiner Ent­scheid­ung vom 06.03.2024 (2 UF 1201/23 e) hat das OLG München sich eingehend mit der Frage des Selbst­be­haltes von Kindern be­züglich des Eltern­unter­haltes befasst und fest­ge­stellt, dass dem Allein­steh­enden ein Selbst­behalt in Höhe von 5.500 € netto […]

Mit Beschluss vom 10.08.2023 hat das Amtsgericht Nürnberg in dem Verfahren 121 F 1017/23 einen Adoptionsantrag abgelehnt und festgestellt, dass ein die Annahme eines Volljährigen nach § 1767 BGB sittlich rechtfertigendes Eltern-Kind-Verhältnis ausscheide, wenn der Anzunehmende älter ist als der Annehmende. Es fehle der regelmäßig erforderliche Altersabstand zwischen dem Annehmenden und dem Anzunehmenden, der einer […]

Die Familiengesellschaft, auch Familienpool ge­nannt, kann ein sinnvolles Instrument für die Über­tragung von Vermögenswerten in der Familie sein. Individuelle Fragen zu diesem und weiteren Themen im Erbrecht beantworten wir Ihnen gerne im Rahmen einer fundierten Beratung – sprechen Sie uns einfach darauf an. Bei einer Familiengesellschaft handelt es sich um einen Zu­sammenschluss von mehreren Personen, in […]

München. Sterbegeldversicherung – Was ist das eigentlich und wem steht diese im Todesfall zu? Als ich es mir gestern Abend auf meiner Couch gemütlich machte und den Fernseher einschaltete, war ich sehr verblüfft, als ich in der Werbeunterbrechung den Werbespot einer großen Versicherungsgesellschaft sah, die von einem Thema handelte, welches grundsätzlich wohl nicht alltäglich ist. […]

Anwälte und Steuerberater

Informationen zu den Anwälten und Steuerberatern unserer Kanzlei

Aktuelles

Aktuelle Informationen zu den von uns bearbeiteten Rechtsgebieten

Die Zeit der Lichter und Geschenke

München. Wenn man in der Adventszeit durch die Straßen geht, fällt es auf, dass überall Beleuchtungen angebracht worden sind. Dies gilt sowohl für die Häuser, die Weihnachtsmarktbudenund insbesondere auch für den Christbaum auf dem Marienplatz. Alles leuchtet und funkelt und auch wenn kein Schnee liegt, kommt man doch in Weihnachtsstimmung. Und dies liegtnicht nur am […]

November – Eine Zeit des Insichgehens

Gerade die Zeit zwischen Herbst und Winter ist eine Zeit, die gerade dazu einlädt, sich wieder mehr auf sich zu besinnen und sich Gedanken zu machen über die Lebenssituation, in der man sich momentan befindet. Wenn der Herbst mit Sonnenschein und bunten Blättern vorüber ist, noch nicht der Schnee des Winters liegt und oftmals im […]

Pflichtteilsanspruch der Abkömmlinge – Kann man diesen legal minimieren?

Häufig ist es so, dass Ehegatten ein gemeinschaftliches Testament verfassen. In diesem wird der überlebende Ehegatte nach dem Tod des Erstversterbenden als Erbe eingesetzt. Dies ist auch verständlich, da ja beide Ehegatten zusammen das Vermögen erwirtschaftet haben. Hierbei ist es auch gleich, ob die Ehefrau sich zu Hause um den Haushalt und die Kinder gekümmert […]

Testamentsvollstreckung – eine wertvolle Unterstützung im Erbfall

München – Der Tod eines geliebten Menschen stellt eine große emotionale Belastung dar. Nicht nur, dass man den Verlust eines geliebten Menschen verkraften muss, es kommen auch viele organisatorische Aufgaben auf die Hinterbliebenen zu. Insbesondere die Abwicklung des Nachlasses stellt eine anspruchsvolle Aufgabe dar. Dies gilt selbst dann, wenn der Erblasser ein Testament oder eine […]

Schenkungen von Schwiegereltern an ihre Schwiegerkinder Fallstricke und Lösungsansätze

Schenkungen von Schwiegereltern an ihre Schwiegerkinder Fallstricke und Lösungsansätze Am Anfang ist alles eitel Sonnenschein. Ihre Tochter oder Ihr Sohn haben den passenden Partner gefunden und haben geheiratet. Gerade in München stellt sich dann angesichts hoher Mieten auch die Frage, ob man diese in Kauf nehmen möchte oder nicht doch lieber über den Erwerb einer […]

Änderungen im Betreuungsrecht zum 01.01.2023

München – Generalvollmachten sind nach wie vor ein wichtiges Thema. Selbstbestimmt zu sein, obwohl man selber nicht mehr handeln kann, ist für viele verständlicherweise sehr wichtig. Aber auch, wenn man einen gerichtlichen Betreuer bestellt bekommt, soll gewährleistet sein, dass der Betreute ein gewisses Mitspracherecht hat. Zum 01.01.2023 haben sich daher einige Änderungen im Betreuungsrecht ergeben, […]

Jetzt anrufen: (089) 55 21 44 0 oder senden Sie uns einfach eine Nachricht.
Call Now Button